Coronavirus: ABSAGE aller Präsenzveranstaltungen verlängert bis Ende Juni 2021

Der Vorstand der Bayerischen Landesapothekerkammer (BLAK) hat in seiner Sitzung am 12. März 2020 beschlossen, alle von der BLAK organisierten Präsenzveranstaltungen der Fort-und Weiterbildung und des QMS inkl. Bayerischer Apothekertag in München unabhängig von der Teilnehmerzahl ab Montag, den 16. März bis Ende Juni abzusagen. Mittlerweile ist entschieden, dass alle Präsenzveranstaltungen der Kammer bis einschließlich 30. Juni 2021 ausfallen. Die Abteilungen haben als Ausgleich dafür ihr Web-Seminar-Angebot ausgeweitet.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte gegebenenfalls zu personalisieren und optional die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.
Sie akzeptieren unsere technisch notwendigen Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.