AG Klinische Pharmazie der DPhG

 

Kooperationspartner               
AG Klinische Pharmazie der DPhG               
Arbeitskreis Pharmazeutische Betreuung               
Regionale Arzneimittelinformationsstellen               

 

DPhG – Deutsche Pharmazeutische Gesellschaft

 

Die DPhG fördert alle wissenschaftlichen Interessen der deutschen Pharmazie. Sie dient der Förderung der pharmazeutischen Wissenschaften unter fächerüber-
greifenden Aspekten und pflegt internationale wissenschaftliche Kontakte. Sie vertritt die pharmazeutischen Wissenschaften vor der Öffentlichkeit und unterstützt die Umsetzung wissenschaftlicher Erkenntnisse in die Praxis.

 

Die Fachgruppe Klinische Pharmazie der DPhG wurde im November 1998 als Arbeitsgemeinschaft in Tübingen gegründet. Sie hat das Ziel, der Klinischen Pharmazie in Deutschland eine wissenschaftliche Basis zu geben und damit das sich entwickelnde Hochschulfach mitzugestalten. Die Fachgruppe weist inzwischen knapp 400 Mitglieder aus Hochschule, Krankenhauspharmazie, Offizinpharmazie sowie aus der Pharmazeutischen Industrie auf. Dem Vorstand der Fachgruppe gehören Dr. Thilo Bertsche, Universitätsklinikum Heidelberg (Vorsitzender), Prof. Dr. Petra Högger, Bayerische Julius-Maximilians-Universität Würzburg (Stellvertreterin) und  Dr. Oliver Schwalbe, Universität Bonn (Schriftführer) an.

 

Die DPhG und die BA KlinPharm pflegen einen regelmäßigen intensiven Gedankenaustausch und bringen dabei Vertretern aus Hochschule und Praxis zusammen.

 

Links

www.dphg.de


© Bayerische Landesapothekerkammer

Aktuelles

  • Einsteigerkurs in die Welt der Offizin - Tutorium für Pharmazeuten im Praktikum im Frühling 2019
  • Bayerische Akademie für Klinische Pharmazie fordert Neugestaltung und Verlängerung des Pharmaziestudiums in Deutschland