Lebenslauf Dörje

  

Doirje

 

Prof. Dr. phil nat. Frank Dörje, MBA

Leiter der Apotheke des Universitätsklinikums Erlangen

GF der Arzneimittelkommission des Universitätsklinikums Erlangen

Geb. 1962 in Stade / Niedersachsen

 

 

 

 

 

Hochschulausbildung und berufliche Weiterbildung

     

Dezember 2014

 

Ernennung zum Honorarprofessor der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

 

 

 

Juni 2009

 

Weiterbildung zum Fachapotheker für Arzneimittelinformation

 

 

 

September 2007

 

Weiterbildungsstudiengang „Health Care Management“

Masterarbeit bei Prof. Dr. Dr. E. Nagel

MBA-Abschluss , Universität Bayreuth

 

 

 

1998 – 1999

 

Berufsbegleitendes Studium an der Wirtschaftsakademie Dt. Apotheker

Abschluss Praktischer Betriebswirt für die Pharmazie (WDA)

 

 

 

Oktober 1996

 

Weiterbildung zum Fachapotheker für Klinische Pharmazie

 

 

 

Februar 1992

 

Promotion (summa cum laude) zum Dr. phil. nat.

 

 

 

1989 – 1991

 

Dissertation auf dem Gebiet der Muskarinrezeptorforschung am Pharmakologischen Institut für Naturwissenschaftler der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main, Prof. Dr. Dr. E. Mutschler, innerhalb der Promotion Forschungsaufenthalt an den National Institutes of Health (NINDS), Bethesda, USA

 

 

 

1988

 

Approbation als Apotheker

 

 

 

1983 – 1987

 

Studien der Chemie und der Pharmazie

an der TU Braunschweig

 

 

 

 

 

Beruflicher Werdegang

 

 

 

Seit 01. Februar 2001

 

Leiter der Apotheke des Universitätsklinikums Erlangen

Geschäftsführer der Arzneimittelkommission des Universitätsklinikums Erlangen

     

 2013

 

Studienaufenthalt an der University of Florida, College of Pharmacy, Shands University Hospital (UF Health) Gainesville, USA

     

1994

 

Studienaufenthalt an der University of Cincinnati , Medical Center , Department of Pharmacy Practice und am College of Pharmacy , Division of Hospital and Clinical Pharmacy, USA

 

 

 

1993 – 2001

 

Krankenhausapotheker an der Apotheke des Universitätsklinikums Ulm

 

 

 

1992

 

Präklinische pharmakologische Forschung

Fa. Novo Nordisk A/S, Dept. of Molecular Pharmacology, Copenhagen, Denmark

 

 

 

 

 

Weitere Tätigkeiten

 

 

 

Seit 22. Juni 2010

 

Mitglied des Vorstandes der Bayerischen Landesapothekerkammer (BLAK)

 

 

 

Seit Juni 2010

 

Delegierter in der Delegiertenversammlung der BLAK

 

 

 

Seit April 2010

 

Sprecher der Arbeitsgruppe der Leitenden Universitätsapotheker im Verband der Universitätsklinika Deutschlands (LAUD im VUD)

 

 

 

Seit Juni 2009

 

Mitglied des wissenschaftlichen Beirats des Wissenschaftlichen Instituts für Prävention im Gesundheitswesen (WIPIG), München

 

 

 

Seit 2008

 

Lehrbeauftragter der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) im Masterstudiengang „Medical Process Management“

 

 

 

Seit 2006

 

Mitglied der Bayerischen Akademie für Klinische Pharmazie (BA KlinPharm)

Sprecher des wissenschaftlichen Beirats bis Juli 2010, seit Juli 2010 Mitglied des Vorstandes der BA KlinPharm

 

 

 

Seit 2005

 

Lehrbeauftragter der FAU für das Fach Klinische Pharmazie; Forschungsschwerpunkt: Pharmazeutische Betreuung u. a. sektorenübergreifende Versorgungsmodelle, Arzneimitteltherapiesicherheit und Arzneimittelinformation, Forschungsvorhaben zur Verbesserung der Compliance (Adherence)

 

 

 

Seit 2003

 

Mitglied des Vorstandes der Dt. Pharm. Gesellschaft, Landesgruppe Bayern, sowie des

Landesverbandes Bayern des Bundesverbandes Dt. Krankenhausapotheker (ADKA)

Seit Mai 2014 1. Vorsitzender des ADKA Landesverbandes Bayern


© Bayerische Landesapothekerkammer

Aktuelles

  • Einsteigerkurs in die Welt der Offizin - Tutorium für Pharmazeuten im Praktikum im Frühling 2019
  • Bayerische Akademie für Klinische Pharmazie fordert Neugestaltung und Verlängerung des Pharmaziestudiums in Deutschland